Meridian

 

Diverse Artikel von mir mit dem Schwerpunkt traditionelle Astrologie in der Fachzeitschrift für alle Gebiete der Astrologie finden Sie hier.

 
image
 
image

Kurzberatungen für die Besucher auf den Sommerfestspielen 2008 und 2009

 

 
image

Auf dem Neujahrsempfang 2011 Beratungen für die Mitglieder und Gäste des ersten privaten Businessclub Berlins über den Dächern des Gendarmenmarkts

 

 
image

Der Zeit- und Kostenrahmen wurde laut Hosch bisher eingehalten – und auch die Sterne stehen offenbar günstig. Die Astrologin Birgit von Borstel hatte eigens für die Grundsteinlegung ein „Ereignishoroskop“ erstellt, ein Geschenk von drei beteiligten Bauunternehmen. Danach verspricht der „Aszendent Jungfrau Effizienz und und Optimierung aller Abläufe, die Wohltäter Jupiter und Venus stehen dominant an der Himmelsmitte und damit besonders günstig für internationale Kontakte und Wachstum“.

 

 
image

Dass der Bau des CityCube - der Entwurf stammt von dem Büro Code Unique Architekten aus Dresden - unter einem guten Stern steht, ließen sich die am Bau beteiligten Firmen durch ein ganz besonderes Gutachten bestätigen. Sie beauftragten die Berliner Astrologin Birgit von Borstel damit, ein Bau-Horoskop zu erstellen. Wie bei einem Horoskop für einen Menschen nach Geburtszeit und Ort hat die Astrologin für das Datum der Grundsteinlegung und den Ort des Baus in die Sterne geschaut. Danach steht es um die Zukunft der Kongresshalle sehr gut: "Merkur, Hauptsignifikator für den Handel, begünstigt in Löwe im elften Haus Geschäfte im großen Stil, die immer den Fortschritt und konstruktiven Gesellschaftswandel im Blick haben. In diesen Hallen werden sich die Menschen wohlfühlen."
 
image

Die Astrologin Birgit von Borstel hatte für das Architektenbüro den günstigsten Tag für die Grundsteinlegung vorhergesagt

 

 
image

Als Astrologin Birgit von Borstel im märkischen Sand ans Mikrofon tritt, gucken die Männer in den Bauhelmen etwas verdutzt. "Dass es in Europa durchaus üblich ist, für einen Rohbau die Sterne deuten zu lassen, habe ich vorher auch nicht gewusst", sagt Raimund Hosch, Geschäftsführer der Messe Berlin. Dann erfahren er und die anderen Gäste in der elf Meter tiefen Grube an der Charlottenburger Jaffeéstraße, dass die Grundsteinlegung des 65-Millionen-Euro-Neubau "CityCube" im Aszendenten der Jungfrau steht. "Das heißt Effizienz und Optimierung der Abläufe", erklärt die Astrologin.


Den ganzen Artikel lesen

 
image

Dass der Bau des CityCube Berlin unter einem guten Stern steht, ließen sich die am Rohbau beteiligen Firmen durch ein ganz besonderes Gutachten bestätigen. Sie beauftragten die Berliner Astrologin Birgit von Borstel, ein Bau-Horoskop zu erstellen. Ihr Fazit: "Diplomatie ist zielführend, Erfolg auf internationaler Ebene ist vorprogrammiert: Das Horoskop für die Grundsteinlegung des CityCube verspricht Wachstum und gewinnbringenden Austausch."

Die im Grundstein des CityCube Berlin vermauerte Schatulle enthält Berliner Tageszeitungen vom 5. Juli 2012, Architektenzeichnungen von CODE UNIQUE, aktuelle Publikationen der Messe Berlin, einen USBStick mit Informationen zur neuen Veranstaltungsstätte und das Bau-Horoskop.


Den ganzen Artikel lesen

 
image

Das VICE Magazin hat in der November Ausgabe 2012 ein Horoskop für sich selbst erstellen lassen:

“72 Prozent der Deutschen schauen ab und zu gern in die Sterne, also in das gute alte Horoskop—die Kristallkugel des kleinen Mannes. Wir haben uns also ganz aufgeregt an Birgit von Borstel gewandt, die uns erklärt hat, was für uns in den Sternen steht, und das ist übrigens gar nicht so schlecht wie befürchtet.”